Aktuelles
 
Rückblick
 
Geschichte des Archivs
 
Aufgaben und Schwerpunkte
 
Datenbank
 
Fotogalerie
 
Publikationen
 
Forschung und Lehre
 
Seminar
 
Vorlesung
 
Mitarbeiter
 
Kontakt
 
 
 
 
 
 
 
 






Login für Mitarbeiter ok
 
 
 
 
Ernst Hiesmayr
Geboren: 11. Juli 1920 in Innsbruck
Gestorben: 06. August 2006 in Bregenz
Weitere Informationen
1920 geboren in Innsbruck
Besuch der Mittelschule
1939/45 Arbeitsdienst und Militär
ab 1945 Studium:Technischen Hochschule Graz
1948 Freier Architekt
1952 Heirat mit Dr. Isolde Moosbrugger
1954 Sohn Michael geboren
1967 Doktorat: Technischen Hochschule Wien
1968 Berufung: Professor TH-Wien
1975 Preis der Stadt Wien für Architektur
1975/77 Rektor der Technischen Universität Wien
1980 Europäischer Stahlbaupreis für die
Juridische Fakultät Wien
1988 Verleihung der Ehrensenator Würde der Universität Wien
1988 „Natur in der Kultur“
Broschüre zum Gastvortrag in Rom und Pescara
1988 „Die Größe einer kleinen Aufgabe“
Ferienhausgruppe Canakkale
Sedat Gürel 1925 - 1986 Dokumentation
1990 emeritiert
1991 "Einfache Häuser" (Buch)
"Das Karge als Inspiration" Spanien (Buch)
Untergehende bäuerliche Kultur in Altkastilien
1994 Mitglied der Akademie der Künste Berlin
1995 "Eine neue Tradition"
Holzbaukunst im Bregenzerwald (Buch)
1996 "Juridicum", Universität Wien (Buch)
1997 "Nur Holz" Brücken in Nepal/Tirol (Buch)
1998 Ehrenmitglied des Bundes Deutscher Architekten BDA
1999 Goldmedaille der Universität für Musik und darstellende Kunst
2000 „Analytische Bausteine“ (Buch)
2001 Rtter-von-Prechtel-Medaille, TU-Wien
Bestand, gruppiert in Einzelprojekte:

Haus Buchmann
Innsbruck,
    
Bestand, gesamtliste:
Bestandsmenge Pläne: 6 Planzeichnungen
Gesamtliste Pläne anzeigen: link
Gesamtliste Pläne exportieren: csv (Excel)
Gesamtliste Projekte anzeigen: link
Gesamtliste Projekte exportieren: csv (Excel)
 
©Archiv für Baukunst