Aktuelles
 
Rückblick
 
Geschichte des Archivs
 
Aufgaben und Schwerpunkte
 
Datenbank
 
Fotogalerie
 
Publikationen
 
Forschung und Lehre
 
Seminar
 
Vorlesung
 
Mitarbeiter
 
Kontakt
 
 
 
 
 
 
 
 






Login für Mitarbeiter ok
 
 
 
 
Projektbeschreibung
Inventarnummer: 20-2465-2
Projekt: Siedlung Reichenau, Innsbruck
Standort: SW 5, Silo 8, Schrank 4/5
Daten
Inhalt: Schnitt
Typ: Sonstige
Material: Normalpapier
Technik:
Datierung: 1922
Breite (mm): 230
Höhe (mm): 145
Maßstab:
Beschriftung: Siedlung Reichenau.

Kleinwohnbauten für Massenunterbringung. An jedem Treppenhaus je zwei Wohnungen bei drei Stockwerken. Nach dem großen Gartenhof liegen die Treppenhäuser, Wirtschafts- Nebenräume und Wohnküchen. Steigerung der Massen und Höhen bei den flankierenden Eckbauten. Größere Zahl der darin untergebrachten Wohnungen. Ausreichende Besonnung durch die Weiträumigkeit des Hofes.
Kommentar:
Mappe V
Dauerleihgabe des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum
 
 
©Archiv für Baukunst