Aktuelles
 
Rückblick
 
Geschichte des Archivs
 
Aufgaben und Schwerpunkte
 
Datenbank
 
Fotogalerie
 
Publikationen
 
Forschung und Lehre
 
Seminar
 
Vorlesung
 
Mitarbeiter
 
Kontakt
 
 
 
 
 
 
 
 






Login für Mitarbeiter ok
 
 
 
 
Die Verbauung des Bismarkplatzes
Inventarnummer: 20-2441-59
Projekt: Zeitungsartikel,
Standort: SW 5, Silo 8, Schrank 4/5
Daten
Inhalt:
Typ:
Material:
Technik:
Datierung: 1926
Breite (mm): 95
Höhe (mm): 95
Maßstab:
Beschriftung: "Die Verbauung des Bismarkplatzes", 1926.
Kommentar:
Ausgang der Sitzung zur Entscheidung der Ausarbeitung der Pläne für das Bürohaus am Bismarkplatz. Wahl zwischen den beiden Architekten Holzmeister und Welzenbacher.
Den Vorsitz hatte Obmann Rapoldi inne, dem Exekutivkomitee des Verwaltungsausschusses (Rapoldi, Auer, Waldmüller) wurde eine weitgehende Vollmacht erteilt zur raschen Beschlußfassung.
(siehe bei Projekte: Vebauung der Zelgergründe WB 20-2444 / Städtische Lichtwerke Innsbruck 20-2460)

Mappe X
Dauerleihgabe des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum
 
 
©Archiv für Baukunst