Aktuelles
 
Rückblick
 
Geschichte des Archivs
 
Aufgaben und Schwerpunkte
 
Datenbank
 
Fotogalerie
 
Publikationen
 
Forschung und Lehre
 
Seminar
 
Vorlesung
 
Mitarbeiter
 
Kontakt
 
 
 
 
 
 
 
 






Login für Mitarbeiter ok
 
 
 
 
Grete Welzenbacher-Vieider
Inventarnummer: 20-2421-30
Projekt: PRIVATBILDER,
Standort: SW 5, Silo 8, Schrank 4/8
Daten
Inhalt: Fotografien
Typ: Sonstige
Material: Druckpapier
Technik: Buchdruck
Datierung: 1938
Breite (mm): 255
Höhe (mm): 360
Maßstab:
Beschriftung: "Der Architekt Lois Welzenbacher zu Haus und ... ein Welzenbacher-Haus", Der Silberspiegel - Die schöne Zeitschrift für Mode und die schönen Dinge des Lebens, Verlag August Scherl GmbH, Berlin, Heft 23, 4.Jg., 8.11.1938, S.1205-1207.
Kommentar:
Lois Welzenbacher mit seinem Töchterchen Urschi in seinem Münchner Heim (oben)
Frau Grete Welzenbacher-Vieider, die Gattin des Architekten, ist Kunstgewerblerin und führt selbst alle Webarbeiten für Innendekoration und - Ausstattung aus (unten)
Sonderaufnahmen von S. Balkin

Mappe XXIII
Dauerleihgabe des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum
 
 
©Archiv für Baukunst