Aktuelles
 
Rückblick
 
Geschichte des Archivs
 
Aufgaben und Schwerpunkte
 
Datenbank
 
Fotogalerie
 
Publikationen
 
Forschung und Lehre
 
Seminar
 
Vorlesung
 
Mitarbeiter
 
Kontakt
 
 
 
 
 
 
 
 






Login für Mitarbeiter ok
 
 
 
Newseintrag anzeigen (Zurück)
Architekturtage 16. und 17. Mai 2014
   


Campus Technik 1966–2014

Der nach einem 1966 gewonnenen Wettbewerb nach Plänen von Hubert Prachensky und Ernst Heiß erbaute Campus Technik im Westen Innsbrucks wird seit 2011 saniert. Dabei werden die mehr als 40 Jahre alten Gebäude über ihre – dringend erforderliche – energetische Sanierung hinaus in ihrem städtebaulichen Zusammenhang und ihrer Architektursprache weitgehend verändert. Die Ausstellung des Archivs für Baukunst der Universität Innsbruck am Arbeitsbereich Baugeschichte und Denkmalpflege befasst sich mit der Planungs- und Baugeschichte des Campus Technik und seinen Veränderungen seit 1966. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage nach den städtebaulichen und architektonischen Qualitäten der Architektur der 1960er und 1970er Jahre und die Veränderungen am Campus Technik.

Baustellenbesichtigung Campus Technik

Parallel zu der Ausstellung haben die Besucher bei den geführten Touren die Gelegenheit, sich selbst ein Bild von den laufenden Arbeiten und den Veränderungen am Campus Technik zu machen.

Geführte Touren am Freitag und Samstag, 16. und 17. Mai 2014

Beginnzeiten: Freitag, 16.00 Uhr; Samstag, 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr
Treffpunkt: Universität Innsbruck, Arbeitsbereich Baugeschichte und Denkmalpflege
Eintritt frei

Homepage Architekturtage

Letzte Änderung am: 12. Jun.14
 
 
©Archiv für Baukunst